Motorsport News
Start  >  Sportwagen  >  WEC  >  ByKOLLES Racing verpflichtet Bruno Spengler für Le Mans

ByKOLLES Racing verpflichtet Bruno Spengler für Le Mans

Foto: ByKOLLES Racing

ByKolles Racing hat den Kanadier Bruno Spengler (36) für seinen Einsatz bei den diesjährigen 24 Stunden von Le Mans verpflichtet.

Der DTM-Champion von 2012 wird sein Debüt beim größten Langstreckenrennen am 19. und 20. September geben. Spengler wird sich das Cockpit des Enso CLM P1/01 Gibson mit dem erfahrenen Tom Dillmann(31) für die WEC -Rennen in Spa-Francorchamps und Le Mans teilen.

„Mit dem Start in Le Mans geht ein lang gehegter Traum in Erfüllung“, sagt der 36-Jährige, der in seiner langen DTM-Karriere 16 Siege, 18 Pole-Positions und fast 1000 Punkte erzielte. „Ich kenne den Langstrecken-Rennsport, bin auf dem Nürburgring gefahren und habe an den nordamerikanischen Klassikern in Daytona und Sebring teilgenommen. Nun folgt endlich mein Debüt beim größten Langstreckenrennen. Ich bin im Elsass in Frankreich geboren. Der Wunsch, nach Le Mans zu fahren, ist natürlich sozusagen geboren“.

Bei den Tests auf dem Circuit Paul Ricard in Südfrankreich kann sich Spengler nicht nur auf die Besonderheiten des Autos einstellen, sondern sich auch mit den spezifischen Abläufen bei der Teilnahme an den 24 Stunden von Le Mans vertraut machen. Schnelle Fahrerwechsel, lange Mehrfachstints und Nachtfahrten sind nur einige Punkte auf der Liste. „Die Begeisterung für mein Debüt in Le Mans steigt mit jedem Kilometer im Auto“, erklärt der Kanadier vor der 88. Auflage des härtesten Langstreckenrennens der Welt.

Copyright 2018 - 2020 SP Web Concepts UG