Rallycross

Timmy Hansen übernimmt WM-Führung

0
Timmy Hansen, Rallycross - Copyright: FIAWorldRallycross.com / Tom Banks
Copyright: FIAWorldRallycross.com / Tom Banks

Der vierte Sieg von Timmy Hansen war hart erarbeitet – war er doch am Samstag in Q1 auf Platz 15 weit abgeschlagen und mit einer beschädigten Felge in Q2 ausgeschieden, um am Sonntag zurück zu schlagen.

Mit sechs verschiedenen Gewinnern in 9 Rennen macht sich der WRX Zirkus jetzt auf den Weg nach Südafrika, wo das letzte WM-Rennen am 9. November über die Weltmeisterschaft entscheidet.

Timmy Hansen steht jetzt mit 187 Punkten einen Punkt vor dem Norweger Andreas Bakkerud, der vor dem Wochenende noch mit 2 Punkten in Führung war. Bakkerud wurde heute in Lettland Dritter hinter Niclas Gronholm.

Kevin Hansen, der heute Vierter wurde, steht in der WM bei 179 Punkten auf Platz 3 und hat ebenfalls noch WM-Chancen.

Sören Pröpper
Motorsport und Formel-1 Fan seit den frühen 90er Jahren, hat Nigel Mansell noch im Williams gesehen und freut sich über fetten V8 Sound.

René Rast vorzeitig DTM-Champion

Vorheriger Artikel

Schwerer Unfall von Scott McLaughlin

Nächster Artikel

You may also like

More in Rallycross

Comments

Comments are closed.