Tiago Monteiro gewinnt am Nürburgring

Im Rahmen des 24 Stunden Rennens ging der erste diesjährige WTCR Lauf über die Bühne.

04. Juni 2021
Tiago Monteiro gewinnt am Nürburgring
Foto: Sören Pröpper

Nachdem Routinier Yvan Muller von der Pole-Position aus ins Rennen ging, reichte es am Ende ganz knapp nicht zum Sieg. Muller wurde auf der Döttinger Höhe von Honda-Civic-Pilot Tiago Monteiro aus dem ALL-INKL.DE-Münnich-Motorsport Stall aus dem Windschatten heraus überholt, sodass Muller sich vor Santiago Urrutia mit dem zweiten Platz begnügen musste.

Publikumsliebling Tom Coronel sicherte sich in seinem neuen Audi RS 3 LMS den Klassensieg für „unabhängige Teilnehmer“. Der zweite Lauf der WTCR findet ebenfalls auf der legendären Nordschleife statt.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video