Sensationssieg mit gebrochenem Schlüsselbein

Shane van Gisbergen holt sich auf sensationelle Weise den dritten Sieg im dritten Rennen!

20. März 2021
Sensationssieg mit gebrochenem Schlüsselbein
Foto: Supercars

Der Neuseeländer brach nicht nur den bisherigen Rekord von Norm Beechey, der 1956 von Platz 14 aus noch ein Supercars-Rennen gewinnen konnte, van Gisbergen gewann das Rennen auch noch mit einem erst vor 14 Tagen operierten Schlüsselbeinbruch und neun Schrauben im Arm.

Von Platz 17 kommende setzte van Gisbergen auf einen späten Boxenstopp, bei dem nur die hinteren Reifen gewechselt wurden und zwang sich in der drittletzten Runde von Platz 4 auf Platz 2, bevor er in der vorletzten Runde die Führung von Cam Waters übernahm, der als Zweiter vor Jamie Whincup ins Ziel kam.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video