Penske mit Doppelsieg in Las Vegas

Das erste Las Vegas Rennen der NASCAR-Saison 2019 geht ohne einen einzigen Crash über die Bühne.

04. März 2019
Penske mit Doppelsieg in Las Vegas
Foto: Team Penske / Twitter | NASCAR Las Vegas 2019 Joey Logano

Drittes NASCAR-Rennen der neuen Saison, dritter Sieger: Joey Logano siegt vor seinem Teamkollegen Brad Keselowski im Penske-Ford #22 – ausgerechnet mit der Pennzoil-Lackierung des Titelsponsors in Las Vegas.

Stage 1 des relativ ereignisarmen Rennens gewann Kevin Harvick (Stewart/Haas-Ford), der von der Pole aus ins Rennen gegangen war, vor Kyle Busch (Gibbs-Toyota) und Joey Logano.

Stage 2 ging an den späteren Renn-Sieger Logano, vor Harvick und Martin Truex Jr. (Gibbs-Toyota).

Nach einer Strafe kämpfte sich Kyle Busch #18 dann zwar zurück in die Lead-Lap, konnte den Rückstand auf Logano und Keselowski jedoch nicht mehr aufholen – für den Lokalmatador blieb am Ende nur der dritte Platz nach zuletzt zwei Siegen in der Wüste. Die Strafe kassierte Busch weil er zu schnell in die Boxengasse geschossen war.

In der letzten Runde versuchte Keselowski sich nochmal an Logano vorbei zu quetschen, scheiterte jedoch knapp am quietschgelben Ford Mustang und musste sich um 0,2 Sekunden geschlagen geben.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video