Ricardo Feller und Christopher Mies sind Meister

Dank Rang zehn im Sonntagsrennen beim Saisonfinale des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring holen sich Ricardo Feller und Christopher Mies die Deutsche GT-Meisterschaft.

07. November 2021
Ricardo Feller und Christopher Mies sind Meister
Foto: ADAC / Gruppe C GmbH

Porsche-Werksfahrer Mathieu Jaminet (27/F) und Titelverteidiger Michael Ammermüller (35/Rotthalmünster, beide SSR Performance) fuhren im Finalrennen zu ihrem vierten Saisonsieg und zum Vizetitel.

Platz zwei ging am Sonntag an das Porsche-Duo Marco Holzer (33/Bobingen) und Joel Eriksson (23/S, beide Küs Team Bernhard), Dritte wurden Rolf Ineichen (43/CH) und Franck Perera (37/F, beide GRT Grasser Racing Team) im besten Lamborghini.