Walkenhorst mit zwei BMW bei GT World Challenge Europe

Nachdem man in der vergangenen Saison die Fahrertitel der Intercontinental GT Challenge gewinnen konnte, folgt nun der nächste Titel-Angriff.

25. März 2021
Walkenhorst mit zwei BMW bei GT World Challenge Europe
Foto: BMW / Walkenhorst

Die Langstreckenspezialisten werden den Endurance Cup, der aus fünf Rennen auf einigen der berühmtesten Rennstrecken Europas besteht, bestreiten. Saisonhöhepunkt sind die 24 Stunden von Spa-Francorchamps, die Walkenhorst Motorsport 2018 gewinnen konnte.

Am Steuer der beiden BMW M6 GT3 werden in dieser Saison die BMW Werksfahrer Timo Glock (GER), Martin Tomczyk (GER), Sheldon van der Linde (RSA) und Marco Wittmann (GER) zum Einsatz kommen. Die beiden übrigen Plätze werden von den Walkenhorst Motorsport Fahrern David Pittard (GBR) und Thomas Neubauer (FRA) besetzt.