IronForce Racing ist zurück

Jan-Erik Slooten bringt IronForce Racing in neuem Format zurück auf die Rennstrecke. Die Premiere gibt es am Wochenende bei NLS 6-Stundenrennen.

27. August 2020
IronForce Racing ist zurück
Foto: Sieger Designs / IronForce Racing

Knapp ein halbes Jahr nach der Insolvenz von IronForce Racing meldet sich Jan-Erik Slooten mit einem YouTube Video und einer Ankündigung zurück.

Demnach konnte Slooten einige Dinge aus der Insolvenz-Masse von IronForce ergattern: Die Marke IronForce sowie die Social Media Kanäle sind wieder in der Hand des Rennfahrers.

Gemeinsam mit zwei Partnern hat er nun eine neue Gesellschaft gegründet und wir Renneinsätze in anderer Form aufziehen. IronForce Racing wird dabei der Brand / die Hülle des Renneinsatzes sein, der dann aber von Car Collection Motorsport organisiert wird.

Dadurch kommt nun kein Porsche, sondern ein Audi R8 LMS im IronForce Racing Gewand daher – erstmals am Wochenende beim 6-Stunden-Rennen der NLS, ehemals VLN. Und auch beim 24 Stunden Rennen am Nürburgring wird IronForce Racing am Start sein.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video