Elfyn Evans übernimmt Führung in Monte-Carlo

Der Toyota-Fahrer übernimmt nach dem Freitagvormittag die Führung von Thierry Neuville.

24. Januar 2020
Elfyn Evans übernimmt Führung in Monte-Carlo
Foto: Jaanus Ree / Red Bull Content Pool

Nach fünf von 16 Etappen führt Elfyn Evans im Toyota Yaris die Gesamtwertung der Rally Monte-Carlo an. Evans konnte am Freitagvormittag alle drei Etappen für sich entscheiden und ist jetzt mit knapp 9 Sekunden Vorsprung vor Thierry Neuville (Hyundai) in Führung.

Nach dem schweren Crash von Ott Tänak, der auf der vierten Etappe mit ca. 160 km/h abflog und sich mehrfach überschlug, sind nur noch zwei Hyundai i20 Coupe WRC im Feld: Thierry Neuville und Sébastien Loeb. Der Franzose Loeb zeigte sich nach den drei Etappen zufrieden, bemängelt aber stets verschmutzte Straßen.

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter’s privacy policy.
Learn more

Load tweet

 

In der Gesamtwertung wechseln sich von Platz eins bis vier aktuell Toyota und Hyundai mit Evans, Neuville, Ogier und Loeb ab. Auf Platz fünf folgt Lappi mit dem ersten Ford Fiesta WRC.