Thierry Neuville mit heftigem Crash in Chile

Der Franzose und sein Co-Pilot mussten in Chile nach einem schweren Unfall von Zuschauern aus ihrem Auto befreit werden.

11. Mai 2019
Thierry Neuville mit heftigem Crash in Chile
Foto: Jaanus Ree / Red Bull Content Pool

Der WM-Führende Thierry Neuville ist mit einem heftigen Crash aus der Rally Chile ausgeschieden. Der Franzose kam nach einer Kuppe vom Weg ab, krachte auf der hinteren Fahrerseite gegen die Streckenbegrenzung und überschlug sich anschließend mehrfach.

Passiert ist der Unfall auf der Etappe „Maria Las Cruces 1“. Neuville brauchte anschließend medizinische Betreuung und wurde in ein Krankenhaus gebracht – Fan-Videos zeigen wohl eine Verletzung Neuvilles am Bein.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video