Esteban Ocon weiterhin im Alpine F1 Team

Esteban Ocon bleibt über die Saison 2021 der Formel-1 bei Alpine unter Vertrag.

16. Juni 2021
Esteban Ocon weiterhin im Alpine F1 Team
Foto: Alpine F1 Team

Der Franzose und Alpine gaben heute bekannt, dass die Zusammenarbeit um drei Jahre bis zum Ende der 2024 Saison fortgesetzt wird.

Der 24-Jährige stieß vor der Saison 2020 zum Team, nachdem er bereits zwei volle Jahre in der Formel 1 verbracht hatte. Davor war Esteban bereits ein bekanntes Mitglied der Enstone-Viry-Familie während seiner Zeit als Lotus-Junior-Fahrer und später als Renault-Reservefahrer während der Formel-1-Saison 2016.

Sein Renndebüt in der Formel 1 gab er in der Mitte der Saison 2016 bei Manor, bevor er für 2017 und 2018 zu Force India wechselte. Esteban hat 73 Grand-Prix-Starts auf dem Buckel und sammelte in dieser Zeit 210 Punkte.

Seit seiner Rückkehr zum Team als Vollzeit-Rennfahrer erzielte Esteban beim Sakhir Grand Prix 2020 mit einem sensationellen zweiten Platz seine bisher beste Platzierung in der Formel 1 – sein erstes Podium in diesem Sport.