Nico Hülkenberg offiziell Aston Martin Testfahrer

Das Aston Martin Team hat heute offiziell die Anstellung von Nico Hülkenberg als Reserve- und Entwicklungsfahrer bestätigt.

08. April 2021
Nico Hülkenberg offiziell Aston Martin Testfahrer
Foto: Aston Martin

Der Deutsche hat bereits umfangreiche Erfahrungen mit der Aston Martin Organisation, da er zwischen 2012 und ’16 für das Team gefahren ist und im letzten Jahr zwei Rennen für Racing Point bestritten hat, was der Vorgänger von Aston Martin war.

Nico Hülkenberg zu seinem Vertrag: „Zunächst einmal ist es großartig, diesen Vertrag mit viel Vorlauf zu bekommen – letztes Jahr hatte ich nicht ganz so viel Zeit, mich vorzubereiten, bevor ich ins Auto sprang! Ich freue mich sehr, wieder mit diesem Team zu arbeiten, mit dem ich in meiner Karriere schon viele Male gefahren bin. Natürlich hoffe ich, dass Sebastian und Lance in diesem Jahr ohne Unterbrechung fahren können, aber das Team weiß, dass es sich darauf verlassen kann, dass ich einspringe und einen exzellenten Job mache und ich bin bereit, diese Herausforderung anzunehmen. Es wird auch interessant sein, das Team im Laufe der Saison weiterzuentwickeln, und ich freue mich wirklich darauf, tolle Rundenzeiten aus dem Ärmel zu schütteln.“

Eine – wie in Medien oftmals dargestellte – Anstellung als gleichzeitiger Ersatzfahrer für Mercedes ist von Hülkenberg und Aston Martin nicht bestätigt worden.