Williams bestätigt Jack Aitken als Reservefahrer

Williams Racing gibt bekannt, dass Jack Aitken während der Formel-1-Weltmeisterschaft 2021 als Reservefahrer fungieren wird.

04. März 2021
Williams bestätigt Jack Aitken als Reservefahrer
Foto: Williams Racing

Der 25-Jährige gab sein Formel-1-Debüt für Williams beim Sakhir Grand Prix 2020, als er für George Russell einsprang, außerdem nahm er auch am freien Training auf dem Red Bull Ring in Österreich teil.

Er wird sich wieder in das Team an der Strecke integrieren und gleichzeitig seine Arbeit für Williams im Simulator fortsetzen. Er wird im weiteren Verlauf der Saison an einer zweiten FP1-Session für das Team teilnehmen und das Team im Laufe des Jahres bei Medien- und Marketingaktivitäten unterstützen.