Romain Grosjean wechselt in die Indycar Serie

Der Franzose wird 2021 für Dale Coyne Racing in den USA an den Start gehen.

03. Februar 2021
Romain Grosjean wechselt in die Indycar Serie
Foto: Haas F1 / Andy Hone

Nach seinem schweren Unfall in Bahrain und dem damit verbundenen letzten Start in der Formel-1 wird Romain Grosjean in der kommenden Saison in den USA in der Indycar Serie an den Start gehen.

Sein Team wird das Dale Coyne Racing sein, welches für Rick Ware Racing die Nummer 51 einsetzt.

Bislang sind nur die Einsätze auf den Straßen- und Rennstrecken Events der Indycar 2021 für Romain Grosjean bestätigt. Ob der Indycar-Rookie mit 179 Formel-1 Starts auch bei den berühmten Oval-Rennen dabei sein wird, ist noch nicht entschieden.

Grosjean konnte nach einem schweren Feuerunfall beim ersten Bahrain-Rennen in der Formel-1 Saison 2020 nicht mehr an den beiden verbleibenden Saisonrennen teilnehmen und wurde von Pietro Fittipaldi ersetzt.