Alexander Sims fährt für Mahindra Racing

Mahindra Racing hat heute die Verpflichtung von Alexander Sims für die Formel-E Saison 2021 bekannt gegeben.

19. August 2020
Alexander Sims fährt für Mahindra Racing
Foto: Mahindra Racing

Der 32-jährige Londoner fährt bereits seit der Gründung der Formel E im Jahr 2014 in der rein elektrischen Rennserie. Zunächst als Testfahrer, bevor er sich in der fünften Saison bei BMW i Andretti Motorsport einen Rennsitz sicherte. Zu den Höhepunkten seiner ersten Saison zählten die Pole Position und der zweite Platz in New York. Alexander hatte einen beeindruckenden Start in seine zweite Saison, in der er für beide Rennen des Auftaktrennens in Saudi-Arabien die Pole-Position holte und im zweiten Rennen seinen ersten Sieg feierte. Damit war er auch der erste Fahrer, der in der Formel E drei Pole-Positions in Folge holte.

Mahindra Racing bestätige zudem, dass Jerome D’Ambrosio das Team verlassen wird. In seinen zwei Jahren im Team erzielte der beliebte Belgier einen Rennsieg in Marrakesch sowie ein Podium bei seinem Debüt bei Mahindra Racing. Mahindra wird seinen zweiten Fahrer in Kürze bekannt geben.