Motorsport News
Start  >  Formelsport  >  Formel-E  >  Bestätigt: Formel-E fährt Formel-1 Strecke

Bestätigt: Formel-E fährt Formel-1 Strecke

Foto: Formula E / Malcolm Griffiths

Alejandro Agag bestätigt in einer Pressekonferenz, dass Formel-E erstmals auf einer Formel-1 Strecke fahren wird.

Gerüchte gab es schon länger, nun gibt es die offizielle Bestätigung: Die Formel-E wird in Monaco auf der vollständigen Formel-1 Strecke fahren und nicht mehr die abgekürzte Version rund um den Hafen.

Wie motorsport-news.com bei einer Pressekonferenz rund um das neue Lade-System des Titelsponsors ABB zum Gen 3 Auto in Erfahrung bringen konnte, soll dies schon in der nächsten Saison der Fall sein. Alejandro Agag ist persönlich im Austausch mit dem Automobile Club de Monaco, um das Rennen auf der kompletten Formel-1 Strecke möglich zu machen.

Generell steht die Formel-E auch weiterhin für Rennen mitten in der Stadt, dies ist laut Alejandro Agag ein entscheidender Teil der DNA der Formel-E, allerdings wird man mit den nächsten Generationen an Fahrzeugen an die Grenzen der Stadt-Kurse kommen und sich somit damit auseinandersetzen müssen, auch auf permanenten Rennstrecken zu fahren, oder die Autos auf einigen Stadtkursen künstlich einzubremsen.

Copyright 2018 - 2020 SP Web Concepts UG