Motorsport News
Start  >  Formelsport  >  Formel-1  >  Hamilton gewinnt Chaos-Rennen in Mugello

Hamilton gewinnt Chaos-Rennen in Mugello

Foto: HAAS F1 / Motorsport Images

Lewis Hamilton eilt weiter mit großen Schritten in Richtung WM-Titel Nummer 7 und gewinnt auf der Ferrari-Hausstrecke.

Es war der 1000ste Grand Prix des stolzen Pferdes: Ferrari feierte in Mugello, eine Strecke im Besitz von Ferrari, einen starken Meilenstein der Firmengeschichte – auch wenn es aktuell nicht viel zu lachen gibt für die roten Renner. Am Ende landete Leclerc und Vettel auf Platz 8 und 10 – auf der Strecke war der Kunden-Ferrari von Alfa Romeo mit Kimi Räikkönen sogar stärker als das Werksteam, wurde aber wegen eines zu kurzfristigen Boxenbesuchs mit einer 5 Sekunden Strafe belegt.

Bereits am Ausgang von Kurve 1 krachte es: Max Verstappen und Pierre Gasly landeten im Kies, nachdem der Niederländer zunächst einen guten Start zeigte, dann aber wegen eines Software-Problems ohne Leistung noch vor der ersten Kurve durchgereicht wurde. Auch für Gasly, den Gewinner der Grand Prix in Monza am Wochenende zuvor, war es eher ein Wochenende zum Vergessen: Aus in Q1 und Probleme am Wagen wurden gekrönt vom Ende im Kiesbett.

Der Neustart hinter dem Safety Car hatte es dann in sich: Weil der Führende Bottas erst in letzter Sekunde beschleunigen wollte – um den Autos hinter ihm auf der 1km langen Start-Ziel-Geraden keinen Windschatten zu bieten – schepperte es im hinteren Teil des Feldes und Carlos Sainz, Antonio Giovinazzi, Kevin Magnussen sowie Nicholas Latifi schieden aus. Folge: Eine rote Flagge und das Warten auf den zweiten Neustart.

Beim zweiten Neustart konnte Lewis Hamilton die Führung zurückerobern und gab diese auch bis zum Rennende nicht mehr ab. Trotz einer erneuten roten Flagge, verursacht von Lance Stroll, dem wohl ein Reifendefekt zum Verhängnis wurde, gelang es der Konkurrenz nicht mehr die beiden Mercedes einzubremsen.

Platz drei und damit erstmals auf dem Podium ging an Alex Albon im Red Bull Honda, der Daniel Ricciardo auf Platz 4 verwies.

Copyright 2018 - 2020 SP Web Concepts UG