Motorsport News
Start  >  Formelsport  >  Formel-1  >  Offiziell: Fernando Alonso kehrt in die Formel-1 zurück

Offiziell: Fernando Alonso kehrt in die Formel-1 zurück

Foto: Renault F1

Renault bestätigt: Fernando Alonso wird an der Seite von Esteban Ocon die Formel-1 Saison 2021 in Angriff nehmen.

Mit 314 Grand-Prix-Starts, 32 Siegen und 97 Podestplätzen gehört Fernando für die kommenden Saisons zum Renault DP World F1 Team. Angesichts der historischen und emotionalen Bindung zwischen dem Team und Fernando Alonso – Renault und Alonso gewannen 2005 und 2006 gemeinsam den Formel-1 Weltmeistertitel – ist diese Entscheidung nachvollziehbar.

Cyril Abiteboul, Geschäftsführer von Renault Sport Racing: „Die Verpflichtung von Fernando Alonso ist Teil des Plans der Groupe Renault, ihr Engagement in der F1 fortzusetzen und an die Spitze des Feldes zurückzukehren. Seine Präsenz in unserem Team ist ein enormer Gewinn auf sportlicher Ebene, aber auch für die Marke, der er sehr verbunden ist. Die Stärke der Bindung zwischen ihm, dem Team und den Fans macht ihn zu einer natürlichen Wahl. Neben den Erfolgen der Vergangenheit ist es eine mutige gemeinsame Entscheidung und ein Projekt für die Zukunft. Seine Erfahrung und seine Entschlossenheit werden es uns ermöglichen, das Beste aus einander herauszuholen, um das Team zu der Exzellenz zu führen, die die moderne Formel 1 verlangt. Er wird auch in unser Team, das sehr schnell gewachsen ist, eine Kultur des Rennens und Siegens einbringen, um gemeinsam Hürden zu überwinden. Gemeinsam mit Esteban wird seine Aufgabe darin bestehen, das Renault DP World F1 Team bei der Vorbereitung auf die Saison 2022 unter den bestmöglichen Bedingungen zu unterstützen“.

Fernando Alonso: „Renault ist meine Familie, meine liebsten Erinnerungen an die Formel 1 mit meinen beiden Weltmeistertiteln, aber ich blicke jetzt nach vorne. Es erfüllt mich mit großem Stolz, und ich kehre mit einer immensen Emotion zu dem Team zurück, das mir zu Beginn meiner Karriere die Chance gegeben hat und das mir jetzt die Möglichkeit gibt, wieder auf das höchste Niveau zurückzukehren. Ich habe Prinzipien und Ambitionen, die im Einklang mit dem Projekt des Teams stehen. Ihre Fortschritte in diesem Winter verleihen den Zielen für die Saison 2022 Glaubwürdigkeit, und ich werde meine gesamte Rennerfahrung mit allen teilen, von den Ingenieuren über die Mechaniker bis hin zu meinen Teamkollegen. Das Team will und hat die Mittel, um wieder auf das Podium zu kommen, genau wie ich“.

Copyright 2018 - 2020 SP Web Concepts UG