Formel-1

Formel-1 ab 2020 in Rio de Janeiro?

0
Foto: Getty Images / Red Bull Content Pool
Foto: Getty Images / Red Bull Content Pool

Bei einer Militärparade in Rio de Janeiro kündigte Jair Bolsonaro den Bau einer neuen Strecke in Rio an, auf der bereits ab 2020 der jährliche Grand Prix in Brasilien ausgetragen werden soll.

Laut Bolsonaro soll binnen sechs bis sieben Monaten ein neues Autodrom in Deodoro im Westen der Küstenmetropole erbaut werden – ohne Steuergelder.

Umweltschützer laufen gegen den Bau von Tribünen für 130.000 Zuschauer jedoch Sturm und protestieren gegen die Abholzung von Regenwald, bekannt unter dem Namen „Mata Atlantica“.

Der Stadtrat von Rio hat das Projekt deswegen bisher auch nicht bewilligt.

Sören Pröpper
Motorsport und Formel-1 Fan seit den frühen 90er Jahren, hat Nigel Mansell noch im Williams gesehen und freut sich über fetten V8 Sound.

Niclas Grönholm in Spa nicht am Start

Vorheriger Artikel

TitansRX Auftakt gefährdet

Nächster Artikel

You may also like

More in Formel-1

Comments

Comments are closed.